Was ist ein Wiki?

Charakterisierung und Funktionsweise
  • Ein Wiki ist eine leicht bedienbare, webbasierte Plattform für kooperatives Arbeiten an Texten.
  • Wikis können von jedem Seitenbesucher editiert werden. Editierrechte können aber auch durch eine erforderliche Registrierung auf einen bekannten Nutzerkreis eingeschränkt werden. Auch die Zugriffsrechte auf die Anzeige von Inhalten lassen sich einstellen.
  • Das Gestalten von Inhalten ist durch eine einfache Auszeichnungssprache schnell erlernbar. Die Layoutmöglichkeiten beschränken sich auf das Notwendige - der Inhalt steht im Vordergrund.
  • Die Struktur des Wikis entsteht „bottom-up“ durch Verlinkung. Der Nutzer schafft Ordnung und Strukturen, die jederzeit an neu entstehende Bedürfnisse angepasst werden können.
  • Der Inhalt eines Wikis ist prinzipiell nie fertig. Wikis sind offene „Wissensbaustellen“, die den permanenten Entwicklungs- und Veränderungsprozess von Ideen und Wissen veranschaulichen und dokumentieren.

(nach: "Wikis in der Schule" von Alfred Klampfer)


Eigene Werkzeuge