Wiki für die Konzeption eines Workshops über "Wikis im Unterricht"

Hallo und herzlich willkommen auf unserem Projekt-Wiki zum Wiki-Projekt!

"Der magische Spiegel"

Dieses Wiki entsteht im Rahmen des Seminars „medienpädagogische Experimentierfelder“ bei Frau Dr. Daniela Reimann an der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Das Seminar findet in Kooperation mit der Abteilung Museumskommunikation des ZKM Karlsruhe, namentlich Frau Janine Burger, statt. Seminarteilnehmer: Anja Grengs, Marthe Geiben, Maren Wetzel, Sebastian Biefang und Tom Weidenfelder.
Ziel des Seminars ist die Ausarbeitung eines medienpädagogischen Workshops. Während der ersten drei Sitzungen hat sich die Idee entwickelt einen Workshop für Lehrer/-innen zum Einsatz von Wikis in der Schule zu konzipieren. Der Workshop soll inhaltlich sowohl die Grundlagen der Installation, der Verwaltung und der Gestaltung von Wikis vermitteln, als auch auf die besonderen pädagogischen und kreativen Potentiale der (schulischen) Projektarbeit mit Wikis aufmerksam machen.

Unserem Vorhaben entsprechend haben wir ein Wiki ins Leben gerufen, um eine orts- und zeitunabhängige Plattform für die Projektplanung zu haben und gleichzeitig Erfahrung mit einem Wiki-Projekt sammeln zu können.

Unter Was ist ein Wiki? findet sich eine kurze Auflistung der Charakteristiken und Funktionsweisen von Wikis. Unter Installation soll ein knapper, technischer Leitfaden erarbeitet werden, der, in verständlicher Sprache, alle Arbeitsschritte, die im Vorfeld der eigentlichen Wikiarbeit beachtet werden müssen, erklärt. Auch die Verwaltungsfunktionen werden hier beschrieben werden. Informationen zur Installation finden sich selbstverständlich auch in der offiziellen Doku-Wiki-Anleitung. Unter der Kategorie Chancen&Risiken soll ein Überblick über die Vielfalt an pädagogischen Potentialen und kreativen Anwendungsmöglichkeiten von und im Zusammenhang mit Wikis gegeben werden. Hier könnten bspw. die Einbindung von Semapedia und andere Formen der „räumlichen Erweiterung“ von Wikis diskutiert werden. Aber auch Risiken wie Vandalismus und Verletzungen von Urheber- und Persönlichkeitsrechten sollten hier angesprochen werden. Konkrete Anwendungen, die sich im schulischen Alltag leicht realisieren lassen, sollen in diesem Bereich gesammelt werden. Unter dem Punkt Lehrplananbindung soll verdeutlicht werden, dass Wikis einer korrekten Umsetzung des Bildungsplans nicht im Wege stehen.

Die Lehrerfortbildung wird am 20.11. und 21.11.08, jeweils von 10-17 Uhr in der Medienwerkstatt im ZKM, in Kooperation mit Janine Burger, Leitung Museumskommunikation und Viola Gutruf, Fachberaterin Bildende Kunst am Regierungspräsidium Karlsruhe, Organisation der Lehrerfortbildungen am ZKM, durchgeführt. Anmeldung Online hier. Weitere Informationen über die Abteilung ZKM | Museumskommunikation



hier gehts zum brainstorming - dieser Bereich wird nur registrierten und angemeldeten Benutzern angezeigt.


Eigene Werkzeuge